• X-Team 1: Was geschah um 21:07? – drei Jugendbücher mit viel Spannung und Grips in einem

    Martin Selle und seine Co-Autoren kombinieren in „X-Team 1: Was geschah um 21:07?“ originelle Krimiunterhaltung und jede Menge Know-How für junge, wissensdurstige Leser.

    BildWien, Kunsthistorisches Museum, 21.07 Uhr: Ist das reiner Zufall?
    Schätze der Menschheit ist die erstaunlichste Gemäldeausstellung, die je gezeigt wurde. Plötzlich Stromausfall? Eine Bande vermummter Gangster dringt in das Museum ein. Schnell stellt sich heraus, diese Verbrecher tun alles, um ihren teuflischen Plan auszuführen – egal, was dazu notwendig ist. Und mittendrin das X-Team: Luke, Dexter und Skipper. Doch als die drei Freunde die wahren Zusammenhänge begreifen, ist es so gut wie zu spät …

    Das originelle Jugendbuch „X-Team 1: Was geschah um 21:07?“ ist eine Kombination der besonderen Art, welche vor allem intelligent und neugierige Jugendliche ansprechen wird. Es besteht aus drei Teilen, die packende Unterhaltung mit viel Fachwissen kombinieren. Das erste Buch ist eine Krimi-Kunstgeschichte der Malerei. Buch zwei ist ein Praxis-Ratgeber zum Thema KUNST LESEN: eine leicht verständliche Geschichte der Malerei von der Antike bis in die Gegenwart. Buch 3 präsentiert sich als Praxis-Ratgeber MICH ERWISCHT IHR NICHT! Darin erhalten die Leser Tipps von Experten zum Lesen von Körpersprache, einfache Tricks zur effektiven Selbstverteidigung, Infos rund um internationale Rettungszeichen und Signalsprachen.

    Martin Selle ist einer der meistgelesenen und beliebtesten Schriftsteller für Kinder und Jugendliche. Seine Werke basieren auf den zeitgenössischen Lesewünschen junger Leute von heute, verknüpfen innovativ und originell spannungsreiche Unterhaltungsliteratur mit jeder Menge interessantem Fachwissen. Die packende Krimi-Kunstgeschichte hält daher jede Menge fesselnde Unterhaltung für junge Leser bereit, die sich gleichzeitig weiterbilden möchten.

    „X-Team 1: Was geschah um 21:07?“ von Martin Selle, Susanne Knauss und Sabine Fürnkranz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7443-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.